Heimat schenken!

Heimat schenken!

Bei allem Hype rund um Etiketten aus Spanien und Italien habe ich wieder das komplett Naheliegende (fast) vergessen. Heimat. Weine. Weine aus der Heimat. Und jenseits allem Lokalpatriotismus posaune ich einfach mal dreist heraus: die Weine von Felix Pieper gehören Jahr-für-Jahr immer mehr zum Besten, was entlang des Rheins kultiviert wird. Sagt auch der ‘Gault Millau’, der den Sauvignon Blanc Fumé mal eben auf Platz No. 1 der ‘best of Rheingau & Mittelrhein’ gehoben hat. Ein Sauvignon Blanc, mit ganz feiner, dezenter, nie aufdringlichen Unterstützung durch’s französische Barrique.
Was Felix zudem mit der Rebsorte Spätburgunder anstellt, ist absolut spektakulär. Feinste Holzunterstützung, eher kräftig in der Farbe, weder Rauch noch Ruß am Gaumen, unheimlich viel Speichelfluss.
Hinzu gesellt sich ein Grüner Veltliner (!!) vom Drachenfels (!!), der sogar in Österreich für Applaus sorgen würde. In diesem Jahr war Felix bereits in der Zeitschrift ‘falstaff’ als ‘newcomer des Jahres’ nominiert. Nominierung reiht sich somit an Auszeichnung – wir dürfen uns deshalb immer mehr damit anfreunden, dass einer der besten deutschen Betriebe direkt vor unserer Haustüre liegt.
Es ist in der Tat ‘gold was da glänzt’: das fertig dekorierte 3er Paket offerieren wir Ihnen für € 39,00.