Andres & Mugler Sektkellerei

Sektkellerei Andres & Mugler, Ruppertsberg/ Maikammer (Pfalz)

Alleine ist er schon stark, der Michael Andres. Aber im Doppelpack mit Kollege Steffen Mugler aus Maikammer wird es gar saugut:

Die Rede ist von den hervorragenden Sekten, die beide in der kleinen Sektmanufaktur herstellen. Das Rezept der Beiden ist genauso simpel wie einleuchtend: der Grundwein muss stimmig sein! Nicht die von vielen Weingütern praktizierte ‘frühzeitige Lese’ ist hier qualitätsentscheidend. Diese wird in dem Glauben praktiziert, Sekte benötigten für die Flaschengärung ‘stramme Säure’. Mal Hand auf’s Herz: im Gegensatz zu Südeuropa habe ich in Deutschland selbst bei spätgelesensten Trauben noch nie ein Mangel an Säure feststellen können. Aus gutem Grund verwenden Steffen Mugler & Michael Andres daher nur voll ausgereifte, aromatische Trauben.
Wer fruchtbetonte Sekte mit Struktur und Frucht liebt, wer diesen typischen, feinhefigen Brioche-Ton mag, wer ein Anhänger feiner Champagner ist, der wird mich womöglich in der Behauptung unterstützen, dass wir hier die vielleicht beste deutsche Adresse für flaschenvergorene Sekte haben!

Riesling Sekt b.A Brut € 13,50/ 750ml Flasche
aus vollreifen Rieslingtrauben – daher bitte das Vorurteil über ‘zuviel Säure’ ganz schnell über Bord werfen! Saftig, animierend, etwas ‘strammer’ als der Weissburgunder.

Weissburgunder Sekt b.A. Brut € 13,50/ 750ml Flasche
viel frische Frucht, saftig, tolle Säure. Als Apetizer und zum munteren Saufen genauso geeignet wie als Essensbegleiter (Fisch!)

Blanc de Noirs Sekt b.A. Brut € 13,50/ 750ml Flasche
aus hell gekeltertem Spätburgunder und Schwarzriesling; feine rote Früchte, etwas Rauchtöne. Stoffig, mineralisch – und dennoch sehr animierend.

Pinot Rosé Sekt b.A. Brut € 14,90/ 750ml Flasche
reinsortiger Spätburgunder, knochentrocken und dennoch voller Charme & Würze. Feine Himbeeraromen, etwas Cassis, schöner Extrakt am Gaumen. Und natürlich eine wundervolle, geradezu animierende Farbe im Glas!

Chardonnay-Auxerois Seknt b.A. 15,90/ 750ml Flasche
Warnung: nach Genuss dieser Cuvée möchte man keinen Champagner mehr anrühren! 60% Chardonnay & 40% Auxerrois; die Grundweine werden teilweise im Barrique ausgebaut. Kräftiger Typus mit sehr schönen Noten von gelben Früchten und feinen Hefenoten. Kommt auch mit kräftigem Essen klar!

Cuvée Elena Sekt b.A. Brut € 16,80/ Flasche
jedes der Kinder von Steffen Mugler & Michael Andres ist Namensgeber für die Cuvée-Sekte (z.Zt. sind es 3 Cuvées…). Mir persönlich gefallen ‘Elena’ und die sehr ausgefallene ‘Emely’ (Muskateller & Sauvignon Blanc! z.Zt. nicht verfügbar) am Besten. Bei ‘Elena’ sorgen Chardonnay-Auxerrois und Schwarzriesling für einen sehr dichten, komplexen Sekt dem einige Zeit der Reife sehr gut zu Gesicht  stehen (Dekantieren ist bei Sekten ja nicht unbedingt das Mittel der Wahl…) Gerade im Nachgeschmack zeigt ‘Elena’ die wahre Größe!

Wichtig: Diese ausgefallenen Sekte haben natürlich keinen gewöhnlichen Verschluss. Hier finden Sie die ‘Bedienungsanleitung’ um an den leckeren Stoff zu kommen.

Ach ja: und wer der Meinung ist, mein Urteil wäre ‘Verkäuferlatein’ schaue sich bitte mal die Presse an. Dagegen bin ich doch noch bescheiden in meinem Urteil….

sekt-1

 

 

Schreibe einen Kommentar